Home
Verband
Sport
Jugend
Vereine
Fotos
Links
Gästebuch
Impressum
Archiv ab 2008
LM 2019
LM Spieltage 2018
2017
2016
2015
2014
Saarlandpokal 2014
diverse DM 's 2014
RL Südwest 13/14
Ergebnisse RL 13/14
2013/14
2012/13
2011/12
2010/11
2009/10
2008/09
DMV Pokal ab 2009
Pokalturnier 2013/14
Jugend bis 2014
Aktuelles & News
Home alt
Aktuelles

 

21.06.2014: 6. und letzter Spieltag

1. KC Homburg 2 verliert deutlich und steigt ab.

Auf der Eternitanlage in Mannheim ist es der zweiten Garnitur des 1.KCH nicht gelungen den notwendigen Punkt zum Klassenerhalt zu erzielen. Am Ende waren sie 27 Schlag hinter den Betonspezialisten aus Bad Homburg und rutschten auf Platz 6 ab.

Der schon feststehende Meister 1.KCH 1 gewann den Spieltag mit 12 Schlag Vorsprung auf den Gastgeber 1.MGC Mannheim.

Die Einzelwertung gewann Valentin Horst (Bensheim) mit 85 für vier, gefolgt von den beiden Homburgern Jan-Peter Lichtenberg (86) und Daniel Klosek (87). Danach folgten 5 Spieler mit 88 Schlägen. Darunter 3 Mannheimer, mit dem Exil-Saarländer Frank Bonenberger, sowie einem Homburger, Sascha Spreier, und dem Arheilger Philipp Pester.

Die besten Einzelrunden mit je 19 spielten Valentin Horst, Dennis Gorges (KCH2) und zweimal Jan-Peter Lichtenberg.

Ergebnisliste

Damit ist die Berichterstattung über die RL-SW 2014 beendet. Wir hoffen, dass wir euch umfassend genug informiert haben und wüschen eine schöne Zeit.

In der Saison 2015 findet ihr hier Berichte über die 2. Liga Süd und sollte der FZC Bliesen den Aufstieg schaffen auch über die 3. Liga. 

 

26.05.2014: 5. Spieltag

1. KC Homburg 1 spielt in der nächsten Saison wieder in der 2. Liga.

Mit 14 Schlag Vorsprung auf den MSC Bensheim gewann die 1. Mannschaft des KC Homburg den Spieltag in Arheilgen und steht nun uneinholbar an Platz 1. Der Saar MV gratuliert recht herzlich zum Meistertitel in der Regionalliga Südwest und zum Aufstieg in die 2. Liga.

Leider lief es für die 2. Mannschaft des KCH nicht so erfolgreich. Sie beendete den Spieltag abgeschlagen auf Platz 6 und konnte leider keine Punkte erringen. Sie hat jetzt noch einen Punkt Vorsprung auf den Abstiegsplatz. Um die Relegation zu sichern , müssen sie den Finaltag in Mannheim mindesten schlaggleich mit Bad Homburg spielen. Wenn Bad Homburg sich vor ihnen platziert steigen sie ab. Das wollen wir nicht annehmen und drücken dem Saar-Vertreter kräftig die Daumen.

Bester Einzelspieler des Tages war der Ersatzmann von 1.KCH 1, Pascal Gillen. Er benötigte für die 4 Runden 80 Schlag und verpasste damit um einen Schlag den blauen Schnitt. Für die letzte Runde benötigte er nur 18 Schläge. Es folgten Sascha Spreier, ebenfalls Homburg und Dieter Rothermel von Bensheim mit 2 Schlag Abstand. Danach kamen noch Daniel Klosek (84) und Gerrit Britz (85) beide Homburg sowie Alexander Schneider (85,Arheilgen) und Horst Valentin (85, Bensheim) in die Mannschaft des Tages. Die Hälfte der Top-Ten kam aus Homburg. 

Von den 41 Startern wurden mit 5 mehr blaue als schwarze (4) Runden gespielt.

ergebnisliste 

 

06.05.2014: 4. Spieltag

Erste Niederlage für 1. KC Homburg 1.

Die erste Mannschaft des 1.KCH musste sich erstmals in der Saison geschlagen geben. Allerdings war das Ergebnis äußerst knapp. Die einheimischen Bensheimer benötigten lediglich einen Schlag weniger als der Tabellenführer. Der 3. aus Mannheim war schon 15 Schlag schlechter als der Tagessieger. Sehr erfreulich, der 1.KCH 2 konnte seinen direkten Rivalen gegen den Abstieg 20 Schlag hinter sich lassen. Sie hat jetzt, 2 Spieltage vor Schluss, 3 Punkte Vorsprung auf Bad Homburg.

Bei den Einzelergebnissen kam Sascha Spreier (KCH1) mit 106 schlaggleich mit Ingmar Heipel  (Arheilgen) auf Platz 1. Dahinter kamen 5 Spieler, 3 x Homburg 2 x Bensheim mit 110 auf die Plätze. Sehr zu loben ist dabei Michael Klee (KCH 2) der mit Platz 6 gleich 3 Spieler von Homburg 1 hinter sich lassen konnte. Der beste Bensheimer, Friedhelm Matern (110), war nur als AK-Spieler eingesetzt. Dadurch kam sein Vereinskamerad, Thomas Wiemer, schlaggleich in die Mannschaft des Tages.

Blaue Einzelrunden, je 24, spielten die Homburger Gerrit Britz und Michael Klee sowie der Einheimische Jörg Weirich. Insgesamt wurden von den 43 Aktiven in 4 Runden nur 3 schwarze gespielt.

Ergebnisliste   

 

14.04.2014: 3. Spieltag

1. KC Homburg 1 gewinnt erwartungsgemäß sein Heimspiel.

Auf der heimischen Eternitbahn am Stadtpark konnte die Homburger 1. Mannschaft ihre Dominanz in der Liga fortsetzen. Sie benötigte für die 4 Runden lediglich 489 Schläge und stellte damit einen neuen Platzrekord auf und erreichten einen Schnitt von 20,38. Es folgten SG Arheilgen 2 mit 517 und Mannheim mit 541. KCH 2 konnte sich mit 548 Schlägen vor die schlaggleichen Konkurrenten aus Bensheim und Bad Homburg, je 560, auf Platz 4 setzen. Damit konnte Homburg 2 auch die rote Laterne mit einem Punkt Vorsprung an Bad Homburg abgeben.

Es wurden hervorragende Einzelergebnisse gespielt. Insgesamt gab es 12 blaue Runden wobei Gerrit Britz (Homburg) und Michael Schmitt (Arheilgen) je eine 18 gelang. Thomas Wiemer konnte mit 2 19er Runden den Tagessieg erringen und spielte mit 78 einen blauen Schnitt. Gerrit war mit einem Schlag mehr auch blau :-) . Von 43 Startern hatten nur 6 einen roten Schnitt. In die Mannschaft des Tages kamen, neben 4 Saarländern, mit Thomas Wiemer und Michael Schmitt 2 Hessen.

Ergebnisliste

  

09.09.2013: 1. Spieltag

1. KC Homburg 1 gewinnt RL-Spieltag in Dudweiler.

Die 1. Herrenmannschaft des 1.KCH war auf der Miniaturgolfanlage in Dudweiler nicht zu bezwingen. Sie gewann mit 528 Schlägen (Schnitt 22,00). Der 2., MSC Bensheim-Auerbach benötigte 30 Schlag mehr (Schnitt 23,25). Nur einen Schlag schlechter war der "Gastgeber", die 2. Mannschaft des 1.KCH (Schnitt 23,29).

Nach 3 Runden lag KCH2 noch mit 8 Schlägen vor Bensheim auf Rang 2. Nach 5 Spielern in Runde 4 war der Vorsprung auf 2 Schläge geschrumpft. Leider konnte Fabio Brück mit seiner 22er Schlussrunde, den in den beiden letzten Runden (18 und 19) hervorragend spielenden Jörg Weirich nicht halten. Der Saar MV gratuliert seinen beiden Mannschaften zu dem guten Start in die Regionalligasaison.

Etwas enttäuschend das Abschneiden des 2.Ligaabsteigers 1.MGC Mannheim, er wurde mit 576 Schlägen (Schnitt 24,00) nur fünfter.

Unter den Top 10 Einzelspielern sind 5 Akteure des 1.KCH, auf den nächsten 5 Plätzen finden sich 4 weitere Homburger, Suuuper.

Ergebnisliste

 

30.09.2013: 2. Spieltag

1. KC Homburg 1 gewinnt auch im Hirschgarten.

Auch am 2.Spieltag war gegen die Homburger Erste kein Kraut gewachsen. Auf der Betonanlage des BGSV Bad Homburg, gewannen sie deutlich mit 30 Schlag Vorsprung gegenüber den zweitplatzierten Gastgebern. Sie erreichten mit 684 Schlag einen Schnitt von 28,50. Nur der 2. erreichte mit 29,75 auch einen grünen Schnitt. Leider konnte die 2. Mannschaft der Homburger keine Punkte aus Hessen mitbringen. Sie landete mit 738 Schlägen mit nur 3 Schlag Differenz zum 5. Bensheim auf dem letzten Platz. 

Hervorragend waren auch wieder die Einzelergebnisse unserer Saarländer. Bester Einzelspiele wurde mit 106 (26,50) Pascal Gillen vor Sascha Spreier 109 (27,25). Erst danach folgte als erster Nicht-Homburger, Jörg Weirich 111 (27,75). Zu den beiden bereits Genannten kamen mit Jan Peter Lichtenberg 112 (Ersatzspieler bei Homburg 1) und Fabio Brück 114 (Homburg 2)  2 weitere Spieler des Saar MV in die Mannschaft des Tages. Auch Gerrit Britz benötigte für die 4 Runden 114 Schläge.

Diesmal kamen sogar 6 Homburger unter die Top Ten.

Herzlichen Glückwunsch vom Saar MV Vorstand und macht bitte nächstes Jahr so weiter wie ihr Heuer angefangen habt.

Ergebnisliste

 

 

01.10.2013: Nachtrag zum 2. Spieltag

Im Hirschgarten wurden sehr alte Rekorde gebrochen.

Diese nachfolgenden Zeilen wurde von unserem Aktiven Pascal Gillen gemeldet. Dafür herzlichen Dank, nur so können wir interessante Beiträge veröffentlichen. Der Web-Master freut sich über jeden Bericht, den er zum veröffentlichen bekommt. So halten wir unsere Seite immer aktuell.

 

 

Der Spieltag war in vielerlei Dingen Rekordverdächtig wie du siehst:

 

Beste Einzelrunde: Gerrit Britz 22 (bisher Harald Erlbruch 24)
Bestes Ergebnis über 4 Runden: Pascal Gillen 106 (bisher Harald Erlbruch 108)
Beste Mannschaftsrunde KC Homburg: 159 (bisher Hardenberg Pötter 169)
Bestes Mannschaftsergebnis KC Homburg: 684 (bisher Hardenberg Pötter 702)

 

Die Rekorde sind schon 14 Jahre alt gewesen (aufgestellt von BGS Hardenberg bei dem Bundesligaspieltag 1999).

Viele in Bad Homburg sagten das die von uns aufgestellten Rekorde mindestens genauso lange Bestand haben wie die alten.

 

Ich dachte das diese Rekordverdächtigen Ergebnisse durchaus erwähnenswert sind:-)

 

Auch die zweite Mannschaft hätte mit dem gespielten Ergebnis in den letzten drei Jahren den Spieltag in Bad Homburg gewonnen.

 

Top
Saar MV  | geschaeftsstelle@saarmv.de